NEWSLETTER 01. DEZ. 2006



**************************************************
1.     Installation “17 Tafeln” Henrichshütte – es geht weiter
2.     Felician ist "Artist of the week" der LondonArt Gallery
3.     11. Offener Kunstpreis – Bitte mitwählen ab dem 1.12.06
4.     Felician wurde mit 5 Arbeiten in die Virtuelle Galerie des Museum of Computer Art / New York übernommen
5.     Digital-Art oder Beam-Art Portrait: Unsere Weihnachtsaktion!
6.     Aktuelle Ausstellungen

**************************************************


*********************************************
1.   Installation “17 Tafeln” Henrichshütte – es geht weiter

Unsere Installation auf der Henrichshütte in Hattingen im Rahmen der EN-Kunst 2006 (Sept./Okt. 2006) hat äußerst positive Reaktionen hervorgerufen.
Die Ausstellung der Installation wurde zunächst verlängert und ist jetzt immer noch auf dem Gelände der Henrichshütte, im “Bessemer Stahlwerk”, zu sehen.
 Nicht nur Ausstellungsbesucher und Ausstellungsleitung, sondern auch Angestellte vor Ort, bekundeten uns ihre große Begeisterung.
“Wenn man hier so täglich durchläuft, bekommt man irgendwann nichts mehr mit. Und dann kommt diese Installation, nimmt einen an die Hand und entführt einen in die eigene Kindheit...” (Zitat eines Museumsangestellten)
Eine Dauerinstallation ist grundsätzlich denkbar. Zur Zeit arbeiten wir an einem Konzept hierfür (ein Sponsor wird gesucht) aber auch an Möglichkeiten, die Installation andernorts (mittels medialer Unterstützung) zeigen zu können. Einige Einrichtungen haben bereits Ihr Interesse bekundet.

In den nächsten Monaten wird eine Dokumentation der EN-Kunst 2006 in gedruckter Form erscheinen.
Auf unserer Internetseite kann sich, wer möchte, einen Eindruck der Installation und ihrer künstlerischen Idee, ihrer Herstellung und der Ausstellungseröffnung verschaffen.

>> http://www.R-100.de/projekte/

*********************************************
2.   Felician ist "Artist of the week" der LondonArt Gallery

Die LondonArt Gallery ist eine der führenden Online Galerien der Welt. Es werden jedoch auch Ausstellungen mit LondonArt Künstlern an “realen” Orten realisiert.
B. Felician Siebrecht stellt seit 2002 bei LondonArt aus und wurde in dieser Woche zum “Artist of the week” gewählt.
In jedem Fall lohnt sich ein Besuch der Online Galerie – man findet hier internationale , meist äußerst interessante Künstler.
Für die im Englischen Bewanderten unter euch gibt es einen, wie ich finde, sehr gelungenen Artikel.

>> Artikel lesen
http://www.londonart.co.uk/sales/artistofthwk.asp?ArtistID=1079

>> LondonArt Magazin online
http://www.londonart.co.uk/editorial/index.asp

*********************************************
3.   11. Offener Kunstpreis – Online Besucher können mitwählen ab dem 1.12.06

Die Jean Gebser Akademie mit Sitz in Leipzig und Bad Schmiedeberg ist u.a. Herausgeberin der Fachzeitschrift “ Kunst aktuell”.
Der Offene Kunstpreis “OKP” wird seit 1986 ausgeschrieben. Ab dem 6. Offenen Kunstpreis betrat das Forschungs-Institut einen zukunftsweisenden Weg, erstmals wurde der Preis virtuell vom 1. Januar bis 10. April 1998 als Online-Kunstwettbewerb im weltweiten Internet ausgetragen.

B.Felician Siebrecht ist in diesem Jahr, an der Ausschreibung des 11. Offenen Kunstpreises mit 7 Arbeiten beteiligt.
Alle Online–Besucher können ab dem 1.12.2006 durch formlosen e-Mail-Kontakt zum Wettbewerbsausrichter (
ausrichter@11-okp.de ) mitwählen.
Der Besucher wertet die Gesamtheit der Kunstwerke eines Künstlers und meldet die Namen der drei Künstler die ihm am meisten zusagen.
Drei Monate später kann nochmals der gleiche Besucher erneut werten.
Unter allen wertenden Besuchern/innen werden 250 Exemplare des Künstlerjahrbuches 2008 verlost sowie 25 Jahresabonnements des Magazins KUNST-aktuell.
Ich würde mich also sehr freuen, wenn ihr euch mit eurer Stimme an der Abstimmung beteiligt!

>> Zur Galerie der teilnehmenden Künstler
http://www.11-okp.de/html/ubersicht.html

>> B.Felician Siebrecht beim 11-okp
http://www.11-okp.de/html/siebrecht.html

>> Stimme abgeben per email
ausrichter@11-okp.de


*********************************************
4.  Felician wurde mit 5 Arbeiten in die Virtuelle Galerie des Museum of Computer Art / NY übernommen

Das Museum für Computer Kunst / New York  (MOCA) ist eine Einrichtung des Verwaltungsrates  der Universität New York und wurde 1994 ins Leben gerufen von den beiden Computerkünstlern Don Archer and Bob Dodson.
MOCA ist inzwischen eine der meist besuchten, vollständigsten, aktuellsten und angesehensten Computer-Kunst Museen im World wide Web.
Es ist bemüht jeweils eine aktuelle Übersicht über die führende Computerkunst weltweit zu bieten. Computerkunst in ihren vielfältigen Manifestationen soll damit gefördert und öffentlich gemacht werden.

“Many talented artists have given us access to their work, and what you see in our archives and current exhibit is some of the best work that we have solicited...”

Ich bin also beglückt, meine Arbeiten innerhalb dieses internationalen und angesehenen Rahmens präsentieren zu können und hoffe, dass sich in Deutschland in den nächsten Jahren ebenfalls eine höhere künstlerische Anerkennung Digitaler Kunst einstellen wird...

Die im MOCA ausgestellten internationalen Künstler und ihre Arbeiten begeistern mich persönlich sehr – ein absolut hohes Niveau an Digitaler Bildkunst!
Schaut mal rein:

>> Online Museum besuchen...
http://moca.virtual.museum/

>> B.Felician Siebrecht im MOCA
http://moca.virtual.museum/guest/siebrecht/siebrecht01.htm

*********************************************
5.  Digital-Art oder Beam-Art Portrait: Unsere Weihnachtsaktion!

Zu guter Letzt  wie erwartet das Beste:
Wir möchten allen, die noch ein special Weihnachtsgeschenk suchen unsere Weihnachtsaktion nahe legen.
Das “Portrait on demand” kennen ja schon einige von euch. Noch bis zum 17.12. könnt ihr ein individuelles Portrait bei uns beauftragen zu einem erschwinglichen Preis. Die Portraits könnt ihr in verschiedenen Künstelrischen Stilrichtungen, sowie auf verschiedenen Materialien bestellen, z.B.
als Beam-Art (Portrait auf Stein,Glas,Holz etc.)
 auf Leinwand,
Aquarellpapier,
oder als Fotoabzug
Die Preise bewegen sich zwischen 35,- und 90,- EUR.

>> Alle Infos mit Ansichten gibt es unter
http://www.R-100.de/Weihnachtsaktion/

*********************************************
6.  Aktuelle Ausstellungen

noch bis 5.1.2007  :: 'Zwischen.Flächen',  B.Felician Siebrecht && KL Pempeit, “tagtraum”,  Ingolstadt
seit 16.11. 2006 :: ‘Künstler für Kinderrechte',  B.Felician Siebrecht && Makista-Künstler, GTZ,  Frankfurt

>> Detaillierte Ausstellungsinfos
http://www.R-100.de/ausstellungen/

*********************************************

Wir wünschen euch eine ungestresste Vorweihnachtszeit und traumhafte Weihnachten :)
    
                 
*
               ´-`
               ´-`-`
            ´-´-`-`-
____ ´-´-´-´-´-`-`-____


b.felician siebrecht * kl pempeit
Künstlerduo R100 [digitalArt.skulptur.media-arts]
___________________________________________________

refflingser str. 100   
d - 58640 iserlohn
e.mail info@R-100.de