NEWSLETTER 16. März 2007



**************************************************
1.     Einladung zur Ausstellungseröffnung “17 refurbished” in Witten
2.     Aktuelle Ausstellung in Dortmund
3.     kunst(t)raum: eigen.Art geht online

**************************************************
**************************************************

1.   Einladung zur Ausstellungseröffnung “17 refurbished” in Witten
am Samstag, den 24.3.07, 18 Uhr
“Das Leben ist ein Kunstwerk und das Kunstwerk ist Leben” [Emmet Williams]

Im Rahmen der EN-Kunst 2006 war von Sept. - Nov. 2006 unsere Installation "17 Tafeln" auf der Henrichshütte in Hattingen zu sehen.
>> http://www.R-100.de/projekte/
Aufgrund der sehr positiven Reaktionen auf die Ausstellung, werden die 17 Tafeln unter dem Titel "17 refurbished" nun ab dem 24.3.2007 in der Werk°Stadt Witten noch einmal zu sehen sein.
Die ursprüngliche Ausstellung nahm konkrete Beschaffenheiten auf der Henrichshütte zum Ausgangspunkt für eine künstlerische Variation.
“17 refurbished” hat auch dokumentarischen Charakter, da der unmittelbare und Sinn gebende Bezug zum Originalschauplatz nicht gegeben ist.
Dennoch können die 17 Tafeln in ihrer Ausdruckskraft für sich stehen.
“Die Motive scheinen sich aus der rostigen, formnebeligen Oberfläche heraus zu arbeiten, je länger man gewillt ist, hinzuschauen.”
Eine Animation wird neben einer Fotodokumentation den visuellen Einstieg in den Originalschauplatz ermöglichen...

Wir möchten euch und eure Freunde ganz herzlich zur Eröffnung der Ausstellung am 24.3.07 um 18 Uhr einladen!
Mannesmannstr. 6
58455 Witten
fon 02302.94894-0
http://www.werk-stadt.com

Wir freuen uns besonders, dass Dirk Zache, Direktor des LWL-Industriemuseums ein Grußwort sprechen wird. Zudem wird es eine musikalische Performance des Solinger Musikers Georg Zangl geben, der ebenfalls während der Eröffnung in Hattingen dabei war. >> http://www.profile-zangl.de
Georg Zangl erzeugt außergewöhnliche Klänge mittels elektronischer Vernetzung selbstgebauter Saiteninstrumente aus Metallfässern.
Diese werden - gemeinsam mit den verwandelten Tafelbildern - zu einem synästhetischen Gesamteindruck ...

Wir würden uns also sehr freuen, den ein oder anderen von euch während der Vernissage zu treffen!
Die Ausstellung wird insgesamt bis zum 27.5.07 in Witten zu sehen sein.
Weitere Infos zur Ausstellung, sowie Anfahrt findet ihr wie immer auf der R100 Internetseite:
>> http://www.R-100.de/ausstellungen/

*********************************************
2.   Ausstellung in der Bibliothek Dortmund-Mengede

Unter dem Titel 'Erweiterung der Fläche: Die Möglichkeiten einer Digitale Kunst' zeigen wir in Dortmund noch bis zum 13.4.07 einen Querschnitt unserer Arbeiten von Digitaler Malerei bis Beam-Art. Die Arbeiten sind bewusst unterschiedlich gewählt, um die Bandbreite der Möglichkeiten Digitaler Bildkunst sichtbar zu machen.
Spannend ist beispielsweise die neue Reihe von KL Pempeit namens “Fransen-Bilder”. Mittels einer speziellen Rastertechnik erzeugt er hier Bilder mit einer surrealen Tiefe. Außerdem sind u.a. neue Arbeiten aus der Serie “StadtWand” von B.Felician Siebrecht zu sehen, bei deren Erstellung neben dem Druck auch Acryl- und Spachteltechniken zum Einsatz kommen.

Bibliothek Mengede
Rigwinstr. 32
44359 Dortmund
+49 231 3 33 93 18

Öffnungszeiten:
Di - Fr 10 - 19 Uhr
Sa 10 - 15 Uhr

Weitere Infos zur Ausstellung, sowie Anfahrt auf der R100 Internetseite:
>> http://www.R-100.de/ausstellungen/

**************************************************

3.   kunst(T)raum: eigen.Art geht online

>> http://www.kunsttraum-eigenart.de/
Die Malgruppe “kunst(T)raum:eigen.Art” ist eine Künstlergruppe besonderer Art! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf die ganz neu entstandene Webseite der Künstlergruppe werfen würdet. Es sind wirklich außergewöhnliche und großartige Kunstwerke dabei. Ich bin immer wieder fasziniert und berührt von dem überfließenden Ausdruck, der sich hier findet und bestaune die Leichtigkeit des malerischen Ausdrucks.
Seit 2005 arbeite ich an einem gemeinsamen multiformalen Ausstellungsprojekt mit der Malgruppe kunst(T)raum: eigen.Art. Das Projekt mit dem Titel “ Es steht mir ins Gesicht geschrieben” verbindet Malereien der Gruppe mit einem fotografischen Maskenprojekt und einer programming-Art Arbeit.
Eine Ausstellung ist für 2007 geplant.
Weitere Infos zu dem Projekt gibt es unter >> http://www.kunsttraum-eigenart.de/projekte.html

**************************************************


Wir grüßen euch und Sie herzlich und freuen uns über euren Besuch - real oder online...

b.felician siebrecht * kl pempeit
Künstlerduo R100 [digitalArt.skulptur.media-arts]
___________________________________________________

refflingser str. 100   
d - 58640 iserlohn
e.mail info@R-100.de
http://
www.R-100.de